Willkommen!

 

Wir freuen uns, Sie auf unseren Internet-Seiten begrüßen zu können!

Pressebericht zum Konzert 2019:

Musik Musik Musik

 

Herbstkonzert Kulturvereinigung Fechingen

Auch in diesem Jahr durfte die Kulturvereinigung Fechingen wieder zahlreiche Besucher zum traditionellen Herbstkonzert in der Festhalle begrüßen. Unter dem Motto „Musik Musik Musik“ begann der Gemischte Chor mit dem gleichnamigen Lied von Peter Kreuder aus dem Jahr 1939. Der Text „Ich brauche keine Millionen . . .“ und Melodie sind vielen Leuten heute noch geläufig. Danach folgte „Those were the days“ zu einer russischen Volksweise. Der Gastchor, das „Männerensemble  Don Bosco Schulverein“ unter Leitung von Stephan Federkeil überzeugte u.a. mit klassischen Stücken wie z.B. Bourrée (Mozart/Millsby) oder Con la Musica (Althouse) und erntete damit sehr großen Beifall. Dass in der Kulturvereinigung  enorme Jugendarbeit geleistet wird, zeigten die Nachwuchsgruppen. Für gekonnte Abwechslung sorgte die Jugendband YoungMusicCompany unter Leitung von Philipp Herget mit „Ain´t nobody“ und „Wonderwall“.  Mit „Musikalische Morgengymnastik“ und „Herr Bst“ forderten die Jüngeren des zahlenmäßig stark angewachsenen Kinderchores  die aufmerksamen Besucher zum Mitmachen auf. Die größeren Kinder der „Singing Kids“, beide Altersgruppen unter Leitung von Anika Arend, erfreuten mit Liedern passend zur herbstlichen Jahreszeit. Zu einer äußerst witzigen Interpretation von „Black Bottom“ (Henderson/Spike Jones) entführten die Tänzerinnen der Scirocco-Revival-Gruppe unter Leitung von Christa Witte in die 20er Jahre und brachten mit einem Charleston eine spritzige und humorvolle Choreografie auf die Bühne. Starke Vorträge bot der Gemischte Chor unter Leitung von Hans-Dieter Kuhn mit Liedern von ABBA, der erfolgreichsten Popgruppe aller Zeiten. Die Zuhörer applaudierten begeistert bei Titeln wie „SOS“, „Chiquitita“, „Mamma Mia“, „Danke für die Lieder“ oder „Mich trägt mein Traum“, letzterer wurde gemeinsam mit dem Kinderchor gesungen. Den Wunsch nach Zugabe erfüllte der Chor mit „Ihr von morgen“ (Udo Jürgens) und damit inhaltlich mit einem hochaktuellen Thema. Schwungvoll begleitet wurde der Chor von den Profi-Musikern Carina Peitz/Klavier, Stephan Goldbach/Bass und Daniel Weber/Schlagzeug. Martin Theis, vielen Besuchern bekannt als eine „Fechinger Größe“, erklärte sich spontan bereit, als Moderator einzuspringen, um mit viel Enthusiasmus durch das Programm zu führen. Sehr angetan von dem kurzweiligen und abwechslungsreichen Programm und der enormen Dynamik des Gemischten Chores konnten die Besucher ihren Heimweg antreten.

Ltg.: Anika Arend
mittwochs 19:00 bis 20:30 Uhr
Ltg.: Philipp Herget

Kulturvereinigung 1885 Fechingen e.V.

Provinzialst. 96 66130 Saarbrücken

© 2015 by Kulturvereinigung Fechingen  Proudly created with Wix.com

  • Twitter Clean
  • w-facebook
  • w-youtube
  • w-flickr
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now
YMC.png

Go to link